Was ist RC-Modellsport?

Technik

Das Wort "RC" leitet sich von "remote controlled" sprich Funkferngesteuert ab. Wir betreiben ferngesteuerte Automodelle (RC-Cars), primär Offroad Modelle im Maßstab 1:8 und 1:10, die mit Nitro- oder Elektromotor betrieben werden. Insbesondere der Zusammenbau, die Abstimmung des Fahrwerks sowie der einzelnen Komponenten aufeinander, das Tuning und die korrekte Funktionsweise der Technik sind ein sehr großer Bestandteil des Hobbys. Das Verständnis von Modellbau, Feinmechanik und Fahrzeugdynamik kann man mit diesem Hobby sehr gut erlernen.

Geschwindigkeit

Je nach Abstimmung können die Automodell bis zu ca. 85 km/h erreichen und mehrere Meter hochspringen. Auch die Fahrweise, Wahl der Fahrlinie, Sprungtechnik etc. erlernt man mit der Zeit in diesem Hobby.

Rennatmosphäre & Motorsport

Wie im "großen" Motorsport, finden nationale und internationale Rennen statt an dem auch eine Vielzahl unserer Mitglieder teilnehmen. An einem Rennen teilzunehmen, ist immer etwas ganz besonderes. Die Modelle stehen von der Technik und Abstimmung in fast nichts einem wirklichen Rennauto nach. Es verwundert daher nicht, dass einige Motorsportgrößen (aus Formel1, WRC/Rallye Sport usw.) mit dem RC-Modellsport ihren Einstieg in den Motorsport begannen.

Spaß

Der Spaß und die Geselligkeit stehen bei uns im MSV Linsengericht an erster Stelle. An einem schönen Wochenende kann es sein, dass auch mal der Grill mehr auf „Hochtouren“ läuft anstatt der Motoren.

Wo liegt unser Vereinsgelände?

Der MSV-Linsengericht e.V. befindet sich am Rande des Spessarts in der unmittelbaren Nähe der Stadt Gelnhausen.

Das Vereinsgelände liegt an dem Fußweg von Altenhaßlau nach Geislitz. Aus Richtung Altenhaßlau liegt es vor dem Geislitzer Sportplatz und aus Geislitz kommend liegt es hinter dem Sportplatz.


Anfahrtsgrafik (zum Vergrößern klicken):

 

Der Verein wurde 1991 in Linsengericht/Geislitz von einer handvoll Modellsportbegeisterten gegründet. Ziel und Zweck des Modellsport Verein Linsengericht e.V. ist das Betreiben von funkferngesteuerten Automodellen.

Insbesonders das der sogenannten Off-Road-Modelle im Maßstab 1:8. Diese werden in der Regel durch einen 3,5 ccm Glühzündermotor angetrieben. Durch den Beitritt in den Verein , erhält jedes Mitglied in der Regel die Mitgliedschaft und Lizenz im Dachverband DMC (Deutscher Mini Car-Club). Dadurch besteht für jedes Vereinsmitglied die Möglichkeit an nationalen und internationalen Wettbewerben teilzunehmen.

Der Vorstand des MSV-Linsengericht e.V. setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender:

Karl-Friedrich Kaupert

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Vorsitzender und DMC-Teamleiter:

 

Marcus Wende

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kassenwart:

Jürgen Spiegl

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schriftführerin: Simone Wende

 

Gebühren für Vereinsaufnahme und Jahresbeitrag

  Erwachsener Jugendlicher
Aufnahme (einmalig) 120 Euro 30 Euro
Jahresbeitrag 40 Euro 20 Euro

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.